„S“ wie „Siegfried“, „s“ wie „sagenhaft“

Da wir an dieser Stelle einmal mehr in der Zeit zurückgehen, zuerst ein druckreifes Ergebnis eines Ereignisses, das am Vorabend des diesjährigen stARTcamps Köln stattfand. Der Kölner Stadtanzeiger berichtete über das stARTcamp Köln und das damit verbundene Projekt in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Landestheater Neuss (RLT). Am heutigen Morgen berichtete WDR 3 Mosaik auch darüber.

Zielsetzung des Projekts war es, eine weitere Verbindung zwischen Kultur und Social Media zu schaffen. Die geladenen Gäste, die an einer stark gerafften Fassung des Stückes „Die Nibelungen“ von Friedrich Hebbel in Probe teilnehmen konnten, durften in diesem Fall mit mobilen Endgeräten den Vorführsaal betreten und das Wahrgenommene direkt über Twitter verbreiten. Vorbereitend hatten die drei Damen vom Grill, huch, die drei Organisatorinnen des heutigen stARTcamps, einen praktischen Guide für alle Teilnehmer veröffentlicht, der sehr hilf- und bildreich gestaltet wurde. Am Abend kamen bei der Aufführungen dann ein grandioses Bühnenbild, zeitgemäße Interpretation und Inszenierung, eine nervenkitzelnde Soundkulisse und ein junges Ensemble hinzu. Alles zog uns in seinen Bann. (Der Hashtag (#) der Veranstaltung im Landestheater lautet #NibelNe)

Die vergangenen Stunden und eben erwähnte Ereignisse verdanken wir den Herbergsmüttern, die sich liebevoll um Vorbereitung, Durchführung, in diesem Moment wohl auch um gemeinsame Reflektion mit vielen Gästen, der Veranstaltung #sck13 gewidmet haben.

Übrigens sah ich Siegfried morgens noch am Kiosk. Dieses Mal war er nur da, weil er eine Wette gewonnen hatte. Eine Flasche Burgunder sollte er sich daher morgens dort bei einer Freundin abholen. Doch anscheinend hat er sie in der Eile stehen lassen:

An dieser Stelle gebe ich wieder zurück ins Studio und gehe einmal mehr in der Zeit zurück…

Advertisements

2 Gedanken zu „„S“ wie „Siegfried“, „s“ wie „sagenhaft“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s